Mathematik im Museum

Mathematik im Museum - Klingt langweilig, ist es aber nicht! Viele Ausstellungen bieten mathematischen Rätselspaß.

Was hat eigentlich Penelopes Webstuhl mit Mathematik zu tun? Wie wurden im alten Griechenland Längen gemessen und wer hat eigentlich das Maßband erfunden? Wie sahen Rechengeräte früher aus und seit wann gibt es diese? Und was haben Kunst und Mathe überhaupt gemeinsam? 

All diesen spannenden Fragen kannst du im Museum auf den Grund gehen! Ja richtig gelesen - im Museum. Folgende Münchner Museen bieten spannende Ausstellungen rund um das Thema Mathematik an: 

  • Museum für Abgüsse: Penelopes Webstuhl, Aktiv Längen entdecken mit den alten Griechen
  • Deutsches Museum: Mathe zum Anfassen, - Wie hoch? Wie schwer? Wie lang? Mathe ganz anders
  • Lenbachhaus: Farbe, Form und Licht – auf Entdeckungstour im Lenbachhaus; Räume 
  • Pinakothek der Moderne: Pläne lesen – Modelle bauen – Raum gestalten 

Mehr Informationen zu den einzelnen Ausstellungen findest du hier.